SV Alemannia Salzbergen ehrt 36 langjährige Mitglieder

Der Breitensport ist ein höchstrangiges Merkmal des Sportvereins.

"Der SVA leistet eine außerordentlich wichtige Aufgabe in der Gemeinde. Er ist stark im Sport und in der Organisation, vorbildlich aufgestellt im Ehrenamt und engagiert in der Jugendarbeit. Die Jubilare haben den SVA mit ihrer Treue groß gemacht", betonte SVA-Vorsitzender Christian Kunk in seiner Begrüßung.

Kunk erinnerte an die Anfänge und Entwicklung des 1919 als reiner Fußballverein gegründeten Sportvereins. Die Entwicklung zum Breitensportverein begann in den 50iger, 70iger und 80iger Jahren mit der Schaffung der Abteilungen Turnen, Tischtennis, Judo, Volleyball, Rudern und Sportabzeichen. Im neuen Jahrtausend setzte sich die Entwicklung zum Breitensport mit den Angeboten für weitere Sportsparten, wie Inliner, Laufen und Walking, Tanzen, Gesundheitssport, Handball, Badminton, Sport für Menschen mit Behinderungen sowie mit Karate fort.

Kunk freute sich, dass der Sportverein in 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiern kann und wies darauf hin, dass der SVA aktuell mit 2249 Mitgliedern der drittgrößte Breitensportverein im Emsland sei.

Ort der Mitgliederehrungen war der vorweihnachtlich geschmückte Schulungs- und Sozialraum auf dem Sportgelände des SVA am Ahlder Damm.

Die Geschäftsführer der einzelnen Sparten berichteten von einem regen Vereinsleben, sportlichen Erfolgen und besonderen Highlights. Rund 160 Mitglieder wickeln den gesamten Trainings-, Übungs- und Spielbetrieb beim SVA ehrenamtlich ab. Trotz dieses starken Engagement sorgen sich Vertreter verschiedener Sportsparten um den Nachwuchs ehrenamtlicher Funktionsträger. Zur Zeit macht es vor allem Mühe, im Fußball- und Turnbereich genügend Übungsleiter für den Jungendbereich zu finden. In der Sparte Fußball müssen daneben die Anstrengungen für einen ausreichenden Schiedsrichternachwuchs weiter verstärkt werden.

Dennoch kann sich der SVA Salzbergen nicht nur über aktive und fachlich qualifizierte, sondern vor allem auch über treue Vereinsgefährten freuen, denn 19 Mitglieder halten dem SVA schon seit 25 Jahren die Treue. Während 10 weitere Mitglieder schon seit 40 Jahren beim SVA dabei sind, gehören Horst Nitsche, Franz Stoll, Bernhard Wewel (50 Jahre) sowie Gregor Kreimer, Hermann Schulten, Hermann Stein und Hermann Tegeder (60 Jahre) zu den gern gesehenen "Veteranen" des Vereins.

Ehrungen beim SVA Salzbergen

25 Jahre Mitgliedschaft:

Barbara Dorsten, Michael Drees, Alfons Flege, Günter Göcking, Thomas Horstkamp, Doris Horstkamp, Jürgen Korthaneberg, Sven Mense, Kristin Meulenkamp, Vanessa Moseke , Helga Ohlendorf, Kathrin Piepel, Stefan Pieper, Birgit Revermann, Ilka Scheffer, Gerhard Siepker, StefanTegeder, Hendrik Temmen und Nina Timmer.

40 Jahre Mitgliedschaft:

Ulrich Grothus, Petra Harmann, Gottfried Kappenberg, Rudolf Korthaneberg, Christian Kunk, Sabine Küthe, Markus Lammers, Daniela Leifeling, Helmut Siepker und Rainer Weidlich.

50 Jahre Mitgliedschaft:

Horst Nitsche, Franz Stoll und Bernhard Wewel.

60 Jahre Mitgliedschaft:

Gregor Kreimer, Hermann Schulten, Hermann Stein und Hermann Tegeder .

Kontakt: Alfred Oldeweme         

Mail:  

alfred.oldeweme@web.de

 

         

                                

              

Aktuelle Bilder  aus Salzbergen

Kolping-Bildungshaus Projekt: MACHER
Kolping-Bildungshaus Projekt: MACHER
FF Salzbergen - Jahresdienstversammlung 2018
FF Salzbergen - Jahresdienstversammlung 2018
Sportabzeichen 2017 - 2018
Sportabzeichen 2017 - 2018
Kolping-Karneval  2018
Kolping-Karneval 2018
SVA-Mitgliederversammlung 2018
SVA-Mitgliederversammlung 2018
Lichterfest 2017
Lichterfest 2017
Kolping besichtigt Müllverbrennungsanlage!
Kolping besichtigt Müllverbrennungsanlage!
Open-Air-Messe unter Denkmalsbuche
Open-Air-Messe unter Denkmalsbuche
Frühblüher
Frühblüher
Herbstliche Ems
Herbstliche Ems